Ausgedehnter Brand in Kfz-Werkstatt – Teil 2

Datum: 5. Januar 2019 
Alarmzeit: 07:00 Uhr 
Dauer: 6 Stunden 
Einsatzort: Hu. – Utphe, Weedstraße 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: TSF-W (11-48) 


Einsatzbericht:

Um 6:30 Uhr traf man sich bereits wieder im Gerätehaus, um um 7 Uhr die Kameraden aus Villingen von der Brandwache abzulösen. Immer wieder flammten kleinere Glutnester auf, die von uns abgelöscht wurden. Bei Tageslicht wurde der gesamte Brandbereich nochmals mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern abgesucht. Um 11:30 Uhr rückten wir von der Einsatzstelle ab und fuhren nach Hungen, um unser TSF-W zu säubern und wieder einsatzbereit zu machen.

This entry was posted in Allgemein by admin. Bookmark the permalink.